Der Buchsbaumzünsler am Raichberg

Bild: AtelierMonpli

Bild: AtelierMonpli

Seit Anfang des Jahres werden die Buchsbäume unserer Gartenanlage von einem eingewanderten Schädling bedroht, dem Buchsbaumzünsler. Dieser Schmetterling verbreitet sich seit einigen Jahren in Mitteleuropa und richtet vor allem in Kleingartenanlagen größere Schäden an. Nach unserer Erfahrung werden neben den Buchsbäumen auch Magnolien von den Raupen befallen. Eine regelmäßige Kontrolle der Buchsbäume von März bis Oktober erlaubt jedoch eine frühzeitige Befallserkennung, wobei die Raupen abgesammelt werden. Weitere Informationen findet ihr unter: Wikipedia

Advertisements

Kommentare deaktiviert für Der Buchsbaumzünsler am Raichberg

30. Juli 2013 · 08:10

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.